Wer dahinter steckt

Seit nunmehr über zwanzig Jahren in der Beratung unterwegs, studiere ich derzeit einerseits Psychologie und absolviere andererseits meine Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie.

Als Journalistin hatte ich in über zwei Jahrzehnten berufsbedingt sehr viel mit Gesprächen, Interviews und Die-Dinge-Auf-Den-Punkt-Bringen bzw. dem berühmten „roten Faden“ zu tun. Über lange Zeit hinweg gehören bereits Politiker, Künstler, Selbst- und Fremddarstellung und die Mechanismen der PR zu meiner täglichen Routine. Da versteht es sich natürlich von selbst, dass man sehr auf Formulierungen, Gesprächsführung, Problem- und Krisenbewältigung achtet – inklusive einem großen Maß an Kreativität. Mein Ansatz besteht daher im Gespräch und basiert durch stetige Weiterbildung auf wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Deshalb distanziere ich mich ausdrücklich von Sekten, Glaubensrichtungen und Scharlatanerie. Dazu gehört auch der Hinweis, dass ich nicht medizinisch in einem Heilberuf arbeite, sondern meine Tätigstress-391657_640keit ausschließlich als Beratung, Gesprächs- und Entspannungsmöglichkeit und eine Art Erste-Hilfe-Leistung in der Lebens- und Konfliktbewältigung anbiete, denn in vielen Fällen reicht es einfach aus, mit jemandem zu reden, vorhandene Barrieren zu überbrücken, alte Gewohnheiten abzuändern oder ganz über Bord zu werfen.

 

Ich arbeite zudem mit Kolleginnen aus den Bereichen Therapie und Mediation zusammen, so dass weiterführende professionelle Hilfestellung und Unterstützung ermöglicht wird.

Katrin Asmuss

 

 

Advertisements